Einsatzzentrale

Die Einsatzzentrale ist basierend auf dem Konzept des Kreises Düren zur Entlastung der Leitstelle und des Funkverkehrs bei hohem Einsatzaufkommen im Kreis Düren wie z.B. Unwetterlagen. Das Konzept sieht vor, das jede Kommune mindestens eine eigene leistungsfähig Einsatzzentrale unterhält um bei entsprechendem Einsatzaufkommen die Einsätze selbstständig nach Prioritäten zu ordnen und abzuarbeiten.
Die Einsatzzentrale “Florian Hürtgenwald” besteht aus 2 vollwertigen Arbeitsplätzen mit Funk, Telefon, Fax sowie EDV Ausstattung. Von beiden Arbeitsplätzen können alle Funktionen, die zur Abarbeitung von Schadens-/ Einsatzlagen nötig sind, ausgeführt werden (wie z.B.: Beobachtung der Wetterlagen, Eingabe und Auswertung von Einsätzen sowie die Kommunikation mit der Leitstelle des Kreises Düren und den eingesetzten Einheiten/Einsatzabschnitten über diverse Kommunikationsmittel).